Selbsthilfe-Unterstützungseinrichtungen in den Bundesländern

Selbsthilfe-Unterstützungseinrichtungen auf Landesebene  haben ein breites Aufgabenspektrum und vermitteln u.a. interessierte Personen an Selbsthilfegruppen, unterstützen Selbsthilfegruppen in ihrer Arbeit (z.B. Angebot von Seminaren) und fördern Kooperationen mit Gesundheitsversorgung und -politik sowie ein selbsthilfefreundliches Klima.

Die Selbsthilfedachverbände von Kärnten, Salzburg, Niederösterreich und Vorarlberg haben sich 2017 zum Nationalen Netzwerk Selbsthilfe zusammengeschlossen: