Förderung

Förderung von bundesweiten themenbezogenen Selbsthilfeorganisationen

Die ÖKUSS administriert Fördergelder der Österreichischen Sozialversicherung zur Finanzierung von Aktivitäten der Bundes-Selbsthilfe-Organisationen (B-SHO), die  entweder die inneren Strukturen der B-SHO stärken oder nach außen gerichtet sind, insbesondere in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Beteiligung, Kooperationen. Die Entscheidung, ob eingereichte Projekte gemäß den definierten Voraussetzungen gefördert werden, obliegt dem ÖKUSS-Fördergremium. Mitglieder dieses Gremiums sind Vertreter/innen der Österreichischen Sozialversicherung, des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, der Patientenanwaltschaft und des Bundesverbands der Selbsthilfe Österreich (letztere ohne Stimmrecht). Die Förderadministration übernimmt ÖKUSS.   

Alle Informationen sowie die Antragsformulare sind unter Formulare abrufbar. Die ausgefüllten Antragsunterlagen sind auf elektronischem Weg über das Online-Antrags-Tool direkt bei ÖKUSS einzureichen.

Im Sinne der Transparenz informiert ÖKUSS über die Vergabe der Fördermittel 2018 auf der Website.  

Der Call für die Förderperiode 2019 ist geschlossen. Danke für Ihre Einreichungen.