Compliance in Selbsthilfeorganisationen – ein Transferworkshop

Beginn der Veranstaltung
30.11.2022 17:00 Uhr
Ende der Veranstaltung
30.11.2022 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
Online via ZOOM

Inhalt: In diesem Workshop wird von Dr. Elias Schönborn (DORDA Rechtsanwälte) die "Orientierungshilfe zur Umsetzung von Compliance in Selbsthilfeorganisationen: Wie die Selbsthilfe strukturiert mit Interessenkonflikten umgehen kann" vorgestellt. Die Orientierungshilfe dient als Leitfaden zur Stärkung der Selbstbestimmung, Glaubwürdigkeit und Unabhängigkeit von bundesweiten Selbsthilfeorganisationen. Beim Workshop wird beispielsweise auf den Umgang mit Kooperationspartner:innen und möglichen Interessenkonflikten eingegangen. Im Zuge des interaktiven Workshops wird insbesondere auch besprochen, wie die Umsetzung der Orientierungshilfe in den jeweiligen Selbsthilfeorganisationen erfolgen kann, auf welche Aspekte besonders zu achten ist und welche Maßnahmen längerfristig zu setzen sind.

Referent: Dr. Elias Schönborn, Rechtsanwalt

Anmeldung: 

  • Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl vor Ort mit 15 Personen begrenzt. Über die Teilnahme entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung. 
  • ÖKUSS fungiert als Organisatorin der Veranstaltung und übernimmt keine Verantwortung für die behandelten Inhalte.
  • Die Anmeldung ist bis spätestens 2 Tage vor der Veranstaltung unter oekuss.anmeldung@goeg.at möglich. Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung ihrer Anmeldung. Sollten Sie keine Bestätigung erhalten haben, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns.Tel.: +43 1 895 04 00-734
  • Der ZOOM-Link wird 1 Tag vor der Veranstaltung versendet. 
  • Bitte geben Sie uns bekannt, wenn Sie eine Übersetzung in Gebärdensprache oder Schriftdolmetsch oder andere Hilfen benötigen!