Kollektive Patientenbeteiligung

In zehn Online-Seminaren zu je zweieinhalb Stunden bereiten sich Vertreterinnen und Vertreter von bundesweiten Selbsthilfeorganisationen auf die Mitarbeit in gesundheitspolitischen Entscheidungsprozessen vor. Gemeinsam werden Hintergründe, Möglichkeiten und Herausforderungen der Beteiligung erarbeitet. Geplant sind acht bis zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer als geschlossene Gruppe für den gesamten Kurs, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern bundesweiter Selbsthilfeorganisationen rekrutieren.

Absolventinnen und Absolventen erhalten eine Teilnahmebestätigung, wenn sie mindestens acht von zehn Online-Seminaren besucht haben. Nach Abschluss des Kurses werden die Absolventinnen und Absolventen auf der ÖKUSS-Website gelistet und damit für die aktive Mitarbeit in Gremien empfohlen.

Kurzfristige Änderungen sind  möglich. Daher wird die aktuelle Übersicht über Termine, Inhalte, Referentinnen und Referenten laufend hier ergänzt.

 

Am 23. Juni 2021 um 16.00 Uhr findet eine Informationsveranstaltung für alle Interessierten via Zoom statt. Bitte melden Sie sich dafür per E-Mail unter oekuss.anmeldung@goeg.at an.

Sowohl der Informationsabend als auch die Teilnahme an den Modulen sind kostenlos! Eine vorherige Anmeldung ist jedoch unbedingt erforderlich.